//-->
Website Statistiken
Boroffini warnt vor Vertragsverlängerung mit Radelfahrer!     +++++     Max Kruse zurück zu St. Pauli? Boroffini ist begeistert!     +++++     Boroffini meint zur Stadionvermarktung: "Wenn nicht jetzt, wann dann, Freunde der Sonne! 

Tagebücher von Stefan & Horst

Durch einen unserer Big-Buddies wurden uns Auszüge aus Tagebüchern von Stefan E. und Horst K. mit recht brisanten Inhalt zugesteckt. Durch eine Zahlung unsererseits an zwei Frauen, die verständlicherweise nicht genannt werden möchten, bekommen wir tägliche Updates rein. Seit gespannt, was Stefan und Horst den ganzen Tag so treiben......


17.05.2011
Stefan E.
War heute mal wieder bei den Jungs vom Express. Das war toll, die mögen mich alle, so wie die bei Sky. Und sie stellen auch nicht so komische Fragen wie die anderen immer. Manchmal kriege ich davon Kopfschmerzen, da weiß ich gar nicht, was die wollen. Muß mal Claudia fragen, die kennt sich damit ja viel besser aus. Oder ich ruf mal bei Rudi an.

Horst K.
Also, dem Norbert und auch dem Stefan bin ich richtig dankbar, das sie mir einen Job besorgen. Ich hab´s ja schon überall versucht, komisch...... die stellen sich alle so blöde an.  Aber jetzt....... zusammen mit Stefan wird das richtig klasse. Na gut, Präsident war ich noch nicht, aber das macht bestimmt Spaß. Und wird auch noch gut bezahlt. Ok, Stefan und ich.........vieles haben wir noch nicht so richtig verstanden, aber Norbert, Friedhelm und Martin haben gesagt, sie machen das dann schon. Das ist sehr nett von denen, dann kann Stefan auch weiterhin bei Sky viele Sachen erzählen, vielleicht haben die ja auch noch was für mich.
Jaaaa, der Stefan und ich, wir sind schon ein kompetentes Duo, was
Besseres finden die nicht.


18.05.2011
Stefan E.
Übermorgen treffe ich mich wieder mit den Fans, denen erzähle ich dann, was ich so alles machen werde. Ich nehme dann alles selber in die Hand, sonst klappt da ja gar nix. Und die Sachen, die mir keinen Spaß machen, gebe ich Horst. Und der gibt sie dann den Experten. Und dann haben wir mehr Zeit, beim Training zuzusehen. Oder ich besuche in der Zeit mal die Frauen von den Spielern, da kann ich weitere wichtige Erfahrungen sammeln. Jaaa, so ein Job, da muss man zu Allem bereit sein.........und helfen kann ich da bestimmt auch.

Horst K.
Ich weiß noch gar nicht so genau, was ich als Präsident so den ganzen Tag machen soll. Hmmm, Stefan weiß das auch nicht, vielleicht rufe ich mal Franz an, der weiß das ja. Und dann frage ich ihn auch, wie er bei Sky untergekommen ist. Vielleicht geht der Franz ja bald in Rente, und dann.........stehe ich natürlich gerne zur Verfügung. Natürlich auch, wenn´s dem Stefan zuviel wird mit Allem. Der will ja fast alles selber machen.....wenn ich bloß wüsste, was er damit meint.......
Vielleicht weiß ich übermorgen mehr, dann erzählt er das ja den Fans, bin ja auch dabei. War schön beim letztenmal, einer der Fans hat sogar ´ne tolle Rede gehalten und es gab viel Applaus.
Hat mich an die alten Zeiten erinnert, da haben auch alle gejubelt.


19.05.2011
Stefan E.
Heute war ein sehr schöner Tag. Ich hab den ganzen Tag relaxt. Das wird demnächst wohl öfter so sein, nur, das ich dafür dann fürstlich entlohnt werde. Ich werde alles alleine machen.... Außer die anfallenden Arbeiten.... Da dürfen sich Norbert und Horst dann drum streiten. Naja.... Ein bischen in den Medien rumgeistern werd ich schon. Das macht mir nämlich sehr viel Spaß. Claudia hat mir dafür schon extra nen neuen Anzug bei eBay bestellt. Ich hoffe sehr das der auch passt. Aber die Claudia weiß doch immer was sie tut....Außer das Mißverständnis mit dem Thomas damals....So liebes Tagebuch... Ich werd dann mal ins Bett gehen, nachdem ich das Ergebnis im Videotext nachgesehen habe...Bin schon total gespannt.

Horst K.
Schon wieder den ganzen Tag nix zu tun gehabt. Nich mal der Rasen mußte gemäht werden. Wird echt Zeit das ich endlich Präsident werde. Norbert hat mir vorhin noch ein Fax mit Informationen bezüglich des Fantreffens geschickt. Sind tolle Tips dabei, wie ich Kompetenzfragen der Fans einfach ausweichen kann. Werd das nachher noch vor dem Spiegel üben. Ich will mich ja nicht blamieren !!
Übers Spielergebnis hab ich mich auch wahnsinnig gefreut. Der Norbert war da am Telefon jedoch sehr zurückhaltend.Verstehe ich zwar nicht ganz, wo der doch die Raute ganz doll im Herzen hat. Morgen hab ich sicher mehr zu erzählen, wenn der Stefan mit seiner geballten Kompetenz vor die Fans getreten ist.


20.05.2011
Stefan E.
Mist! Der Schiedsrichter gestern hat wohl was gegen mich.
Wieso lässt der länger spielen, als angezeigt war. Das war unfair.Das muß man realistisch sehen ! Der will mich um den verdienten Lohn bringen. Die Veranstaltung in Bad Lippspringe war auch ein Reinfall. 130 Leute waren da nur. Komische Fans die Borussia so hat. Für die Mannschaft fahren tausende bis nach Berlin aber jetzt wo es um was wichtiges geht (um mich), kommen nur 130. Wenigsten konnte ich das Fragenstellen nach 30 Minuten beenden. Länger brauchte  ich nicht um alle Anwesenden auf meine Seite zu ziehen. Der anschließende Pflichttermin beim Express ging ähnlich schnell über die Bühne. Was ich nicht alles mache um meiner Borussia zu helfen..... Können die nie wieder gut machen.

Horst K.
Oh ich habe mich gestern so gefreut, dass meine Borussia gewonnen hat. Eben habe ich noch kurz mit Stefan und den anderen telefoniert. Die sind alle schlecht gelaunt, ich weiß überhaupt nicht warum. Ich war so gespannt auf heute Abend, da ja so viele Fans von UNS erwartet wurden. Die Veranstalter haben sogar mit einem  ausverkauften Haus gerechnet. Nachdem ich den Stefan ganz lieb gefragt hatte, durfte ich auch was sagen. Ich war riesig stolz auf mich.. Ich hätte ja gerne noch mehr gesagt aber meistens war der Stefan halt schneller am Mikro. Ist schon richtig so, das er Sportdirektor wird und ich nur Präsident. Komisch nur, das der Georg gesagt hat, das er kurz vor der Veranstaltung noch mit dem Hans-Hubert telefoniert hat. Ich war mir sicher, er hätte gesagt, das er sein Handy vergessen hatte. Aber vielleicht hat der Stefan ihm ja seins geliehen. Da Stefan und Hans-Hubert ja schon immer Big-Buddies waren wird er die Nummer wohl in der Schnellwahl haben. So, liebes Tagebuch, den Rest erzähl ich morgen. Bin ganz schön kaputt nach dem langen Tag heute.


21.05.2011
Stefan E.
Hmm, die Veranstaltung in Bad Dingsda war nicht 100% optimal, ich denke, für die Show im Breisgau.......nee Knetzgau ist das ja...da nehme ich das mal selba in die Hand. Das muss von ganz oben richtig gesteuert werden, dann klappt das auch. Wenn ich das vorbereite, kann ich die Hardfacts, mein geiles Konzept und meine Visionen in ......na...20 Sekunden rüberbringen. Dafür stehe ich mit meinem Namen. Ja und dann appelieren wir noch 15 Minuten an das Vertrauen, stellen nochmal unsere Super-Kompetenz dar, Horsti sagt auch 2-3 Sätze dazu...was Besseres gibts ja nun wirklich nicht. Gut, so 3-4 Fragen können wir ja beantworten, mehr ist sicher nicht nötig. Nach meinem Vortrag ist ja eh schon alles gesagt, also insgesamt 20 Minuten....noch den Applaus der Massen geniessen, Standing Ovations und so ( was mir so einfällt...richtig stark...)..noch 5 Minuten obendrauf. Und dann mache ich mich wieder vom Acker...

Horst K.:
Stefan hat mir heute erzählt, das er den letzten Auftritt vor den Fans selbst organisiert, er will da schon mal üben ......für später. Ich halte das für eine blendende Idee, damit zeigt er seine Kompetenz. Ich darf dann auch wieder etwas erzählen, diesmal wollen wir aber nicht soooo lange diskutieren. Das war beim letzten Mal schon hart, fast so lang wie früher eine Halbzeit. Ja, und der Stefan hatte noch weitere tolle Ideen, um beim nächsten Mal den Saal voll zu kriegen. Wir könnten, meinte er, unsere Familien mitbringen, dann wären doppelt so viel Leute da. Und noch was, fand ich ganz toll, wir verteilen da in ...äääääh Knetzgau...richtig...da verteilen wir Plakate, wo Stefan als Tiger abgebildet ist. Und drauf steht : " Nur noch für kurze´Zeit.........die neue Supershow von und mit ....und dann sein Name...und ganz groß.........Menschen, Tiger, Sensationen...........das wird bestimmt ein Knaller.
Es ist ja alles sooooo aufregend, noch 8 Tage bis zur Entscheidung.


22.05.2011
Stefan E.
So, noch eine Woche bis zur Versammlung, die 2/3-Mehrheit schaffen wir bestimmt, mit meinem Namen und meiner Kompetenz werden es vielleicht sogar 2/7 aller Stimmen. Und dann weht ein anderer Wind am Borussia-Park, ich räume da auf. Hmmm, wo fange ich an....also ich brauche auf jeden Fall eine Sekretärin...noch besser zwei...Horsti gibt mir bestimmt seine...ein bisschen jünger wäre auch gut. Ich ruf da mal Lothar Buddie...ääääh Maddäus an, der schafft das immer wieder.....wie macht er das bloß ? Die Umkleidekabinen müssen sicher auch aufgeräumt werden, unter der jetzigen Führung klappt doch nix. Dafür brauchen wir auch kompetente Leute, Top-Leute versteht sich, unter meiner Führung nur die Besten. Ich ruf gleich mal den Uli an, der hat sicher gute Tipps für mich. Und der Schuhputzer hat bestimmt nicht das Format für unsere Zukunft im europäischen Fußball, überall Mittelmaß und II. Wahl. Wahrscheinlich auch ein Vetter oder Schwippschwager von irgendeinem. Aber das hat bald ein Ende, wir machen das gaaaaaaanz anders.

Horst K.:
Der Stefan hat mich heute gefragt, ob er dann später auch meine Sekretärin haben darf. Ich habe ihm das zugesagt, weiß ja selber noch nicht, was ich da den ganzen Tag machen soll. Und der Stefan hat ja dann soviel zu tun, da braucht er jede Hilfe. Und ich unterstütze ihn da mit meiner Kompetenz....wo genau, sehen wir später. Erstmal muss so viel aufgräumt werden, sagt der Stefan. Ohne uns hat´s natürlich an der Kompetenz gefehlt, es ist ja so schwierig mit dem Personal heutzutage. Da kann man nicht jeden Dahergefahrenen einstellen und erwarten, das der was kann. Neeenee, da braucht man schon Top-Leute für die Top-Positionen, so wie wir eben. Nur noch eine Woche bis zur Versammlung, bin schon ganz aufgeregt.


23.05.2011
Stefan E.
Ich hab´gestern mal mit dem Anton telefoniert, über´s Handy, war ganz toll. Ja, der Anton, der hat ja im Moment auch keinen Job...kompetent isser ja, und weiß ja auch sonst, wo der Bauer den Most herholt. Tja, vielleicht.....also nach der Wahl, könnte ja doch was passieren. Und der Anton hat gesagt, das er alles so macht, wie ich das will. So einen wie ihn brauchen wir da, wie gesagt, Top-Leute für die Top-Positionen. Und mit den Leuten vom Exzess kommt er auch super zurecht, die freuen sich schon alle auf uns. Der Anton hat gefragt, ob er denn später auch mal was sagen darf, so in der PK oder so. Ich versuche das mal........zuerst rede ich, dann bin ich dran uuuund dann beantworte ich die Fragen. Ja und dann können sich Horsti und der Anton abwechseln, das reicht sicher. So, jetzt muss ich schnell den Uli anrufen, das mit den Talenten von ihm........ich frag ihn nochmal, alles habe ich da noch nicht verstanden.

Horst K.
Der Stefan hat mir erzählt, das er mit dem Anton gesprochen hat, so ganz einfach über´s Handy. Der Anton hat ihn gefragt, ob wir nicht auch einen Job für ihn hätten, also....so wie bei mir. Zuletzt habe ich den Anton beim Training mal gesehen, da hat er seinen Hund trainiert. Also, für mich hat er da die Kompetenz ausgestrahlt, die wir brauchen. Und ......man weiß es ja nicht....vielleicht nach der Wahl....ich finde den Anton richtig lustig, das macht sicher viel Spaß. Der Stefan hat wirklich Super-Kontakte, da wäre doch sonst keiner drauf gekommen. Ganz toll ist auch das mit dem Uli, da haben wir uns total gefreut. Das uns der so viel hilft, da müssen wir uns gar nicht die Mühe machen. Und wir haben dann jedes Jahr ein paar neue Spieler, das wird total
aufregend und spannend. Und die anderen nimmt der Uli dann wieder zurück, also, besser geht´s doch nicht mehr.


24.05.2011
Stefan E.
Mist....Ist die Sache mit den Mitgliedsbeiträgen doch rausgekommen. Die sollen mal alle die Klappe halten. Ich hatte gute Gründe. Und zwar hat Claudia, nachdem wir uns die neue Hütte in USA gekauft haben gesagt, das wir jetzt mal etwas sparen müssen. Da hat se mir doch glatt mein Taschengeld gekürzt. Ich glaub die weiß gar nicht, was der Eintritt im P1 kostet. Da mußte ich dann abwägen.....Mitgliedsbeiträge bei Borussia oder 2 Halbe im P1. Da werden doch die Fans verständnis für haben. Hoffe das Spiel am Mittwoch läuft gut für uns (also für Norbert, Horst und mich) und ich kann schon bald alles selber machen. Wird ja auch Zeit, das ich mal wieder etwas Kohle verdiene. Die Sky-Geschichte bringt auch nicht wirklich was ein. Aber wenn ich erst die Macht habe, alles bei Borussia zu ändern, dann wird erstmal übers Gehalt geredet, Freunde der Sonne !!!

Horst K.
Ja also, das mit den Beiträgen beim Stefan find` ich komisch, vielleicht hat der Norbert im das jetzt vorgestreckt. Naja, bald müssen wir das ja nicht mehr zahlen, dann bestimmen wir. Ich bin dann ja der Präsident und der Stefan wird Ehrenmitglied, die anderen von uns auch. Tja, daran kann man sehen, wir verstehen was von Finanzen, man muss nur an den richtigen Stellen sparen.
Habe heute auch mal das Fohlenecho gelesen, man muss ja wissen, was so läuft. Da standen auch einige Interviews drin, das fand´ ich eigentlich schön. Habe das auch dem Stefan und dem Norbert gezeigt und gesagt : " Ist das nicht schön ?".............." Nee..." hat der Norbert gesagt, " das ist
nicht schön !" Hmm, vielleicht hat er Recht, ich muss da nochmal nachdenken. Klar, noch
schöner wäre gewesen, wenn die Interviews von uns drin gestanden hätten. Naja, das kommt in der nächsten Ausgabe, war jetzt sicher nicht sooooowichtig  


25.05.2011
Stefan E.
Man was für eine Scheiße! Habe mich gestern vom Horschdl breitschlagen lassen, bei ihm das Relegationsspiel zu schauen. Ich also dorthin, da macht der mir die Tür auf und die ganze Bude voll mit Fanartikeln und der Horschdl in voller Borussiamontur inkl. Kahê – Flock auf dem Trikot. Oh man, da wäre ich besser gleich ins P1 gefahren. Na ja also der Anfang war ja echt noch ok, schönes Ding vom Harvard aber dann macht dieser belgische Brasilianer oder Brasil-Belgier oder was auch immer diesen Killerpass, das 1:1 fällt und der Horschdl vollführt Freudentänze. Da hatte ich die Schnauze gestrichen voll. Bin dann auch gleich heimgefahren. Das Interview morgens hätte ich mir schenken können. Die ganze Arbeit für die Katz. Jetzt wollen die Fans am Sonntag sicher doch ein Konzept von mir hören. Mal schauen, wo ich das auf die Schnelle herbekomme. Ich rufe
mal den Uli an..

Horst K.
... oh wie ist das schön ... oh wie ist das schön ... ja wir schwören Stein und Bein, auf die Elf vom Niederrhein ... Heute war ein toller Tag. Meine Borussia muss nicht in die zweite Liga, toll! Aber das passt ja auch, ein erstklassiger Sportdirektor wie der Stefan und ein erstklassiger Präsident wie ich, gehören auch zu einem erstklassigen Verein. Wie ich mich freue! Vor dem Spiel war ich total
nervös und bei dem 1:0 für die Bochumer ist mir richtig schlecht geworden. Aber als der Marco dann das Tor gemacht habe, bin ich total ausgeflippt. Der Stefan, der bei mir daheim zum Puplic Viewing war, hat als erstes auch laut geschrieen, danach war er aber ganz still. Der konnte wahrscheinlich nichts mehr sagen, vor lauter Freude. Der ist dann auch direkt beim Schlusspfiff aus dem Haus gestürmt... Ich bin mir sicher, der wollte unbedingt beim Autokorso mitmachen... so sind sie halt die jungen Leute!!! ... Borussia unser Dreamteam, ja Du bist unser Verein.


26.05.2011
Stefan E.
Man was für ein Scheiß Spiel gestern. Hab gerade mit dem Uli über ein konzept geredet. Was der erzählt hat.....Da hab ich alle keine Ahnung von.... Hab mir das aber alle aufgeschrieben und werd das ans Kompetenzteam weiterreichen.Sollen die da mal drum kümmern. Dafür sind Georg und Norbert ja schließlich da. Dat ganze rumgelaber beim Express geht mir auch langsam aufn Sack. Artet ja langsam in Arbeit hier aus. Aber ab Sonntag ist der Stress vorbei..... Da schieb ich ne ganz ruhige Kugel....

Horst K.
Tolles Spiel gestern. Aber der Stefan und der Norbert haben irgendwie ganz schlechte Laune.Kommt bestimmt vom feiern gestern. Die waren bestimmt noch bis Nachts um 3:00Uhr im Borussia Park. Aber fleißig ist der Stefan ja trotzdem noch. Hat wohl mit dem Uli so unter Big-Buddies telefoniert. Ist richtig was bei rumgekommen. Der Norbert will das auch morgen auf die Homepage (oder wie das heißt) bringen. Da zeigen wir dann nochmal unsere geballte Kompetenz.Ich freu mich jetzt schon auf Sonntag. Da werden uns/mir endlich wieder alle zujubeln. Ob ich wohl mit Sprechchören gefeiert werde ?? Der Stefan bestimmt. Der hat aber auch ein Stein im Brett bei den Fans. Och man.....Ich kann die Spannung kaum noch aushalten.....


27.05.2011
Stefan E.
Heute haben wir unser hieb- und stichfestes Konzept vorgestellt, das wird alle Fans begeistern. Hat auch richtig lange gedauert, das alles für die Fans und Mitglieder und für mich und Horst verständlich zu formulieren, fast solange wie ein Spiel. Aber jetzt ist es da, absoluter, knallharter Klartext, da haben wir ganz sachlich die Schwächen aufgezeigt. Und was wir alles besser machen......einfach toll. Und was noch besser ist....um diese ganzen Geldgeschichten muss ich mich nicht kümmern.....und meinen Vertrag...na, das macht natürlich Claudia. Jaaaa, und unseren Geheimplan für Sonntag haben wir noch nicht verraten, das wird der Hammer, da zeigen wir richtig Kompetenz. Bevor es richtig losgeht, machen wir, also Horsti, der Toni, Berti vielleicht auch, voll die Humba mit den Fans, dazu haben wir noch 50 Bunnies.. Und für alle, die uns wählen, gibt´s natürlich Freibier ohne Ende, dazu muss man sich nur anner Bierbude mit Name und Adresse eintragen und kriegt dann den Tiger-Stempel auf die Stirn. Einfach nur geil, das Konzept, und richtig professionell, dafür stehe ich mit meinem Namen.

Horst K.
So, übermorgen ist es endlich soweit. Unser Klassekonzept wird uns die eindeutige Mehrheit bringen, so toll ist das. Habe auch nochmal kurz erwähnt, das es unter meiner Regie damals ja viel besser war, wissen ja vielleicht manche nich´ mehr. Ich hatte auch Bedenken, unser Konzept schon vorher offenzulegen. Jetzt können das auch alle anderen Vereine lesen und versuchen, sowas Tolles zu machen. Das Gute für uns ist........nur wir, also der Stefan und ich, haben die Kompetenz, das auch zu schaffen. Tja, Pech für die anderen, solche Buddies, solche Kontakte und die anderen Top-Profis in JEDER Position, das haben nur wir. Das wird morgen richtig Spaß machen, zuerst die Humba.....und hinterher, nach der Wahl, tragen sie uns mehrmals durch das Stadion, so wie früher. Und das zu Recht, was Besseres gibt es NIRGENDWO, wir sind einfach unbeschreiblich..........Toll.


28.05.2011
Stefan E.
Liebes Tagebuch, noch einmal schlafen und dann geht die Luzie ab. Morgen ist die JHV und dann rocken wir die Bude. Dann habe ich noch einen Job mehr. Die anderen sind nicht mehr so sicher, ob wir eine Mehrheit bekommen. Die sagen alle, dass der Klassenerhalt Gift für unsere Sache war. Das kann ich mir nicht vorstellen...die Fans wollen doch mich...denen ist doch egal, was in der Satzung steht...die wählen den Tiger und der bin nun mal ich...man braucht sich doch nur den Maxi anzusehen, der ist doch keine Konkurrenz für mich...also morgen schreibe ich hier als Sportdirex rein.

Horst K.:
Oh, ich bin sooooooo aufgeregt...morgen ist der große Tag...dann bin ich Präsident von meiner Borussia...das wird schöööööööön...dann weiß ich wo ich nach dem Frühstück hinfahren muss... und meine Borussia wird wieder richtig erfolgreich...der Stefan holt mich morgen ganz früh ab und dann fahren wir zusammen in seinem Auto zum Park...wir haben ausgemacht, dass wir als letzte ins Stadion gehen werden...das Beste kommt halt zum Schluss...ach, heute Nacht kann ich bestimmt nicht schlafen....


29.05.2011
Stefan E.
So eine Scheiße...was war denn das...ich kann’s immer noch nicht  fassen...das alles hat ja schon beschissen angefangen...da komme ich als letzter ins Stadion und keiner steht auf und huldigt mir...da ,wusste ich schon, dass irgend etwas schief läuft...im Weiteren merkte ich, dass die Stimmung nicht zu unseren Gunsten war...der Norbert meinte dann, ich solle meine Rede nicht halten und mich schon mal langsam Richtung Hinterausgang begeben...ich bin dann während der Abstimmung noch an den Wurststand und habe den Bon eingelöst und dann ging’s ab durch die Mitte und auf direktem Weg zum Flughafen...wenn ich in München bin, frage ich mal Uli, ob der nicht vielleicht einen kleinen Nebenjob für mich hat...oder ich rufe mal den Rudi an...

Horst K
 Boah, der Stefan hat echt einen heißen Fahrstil...wir waren viel schneller am Stadion, als geplant...da sieht man schon die Kompetenz vom Stefan...die Versammlung war eher nicht so schön...nur ein paar hundert waren für unseren Antrag...und ich durfte vorher noch nicht einmal das Mikro halten...sehr schade alles...zum Abschluss hat der Stefan mir noch eine Wurst spendiert...der ist offenbar noch voll beliebt, weil der musste nichts bezahlen, der hat nur so einen Zettel, bestimmt ein Autogramm, dem hübschen Mädchen hinterm Tresen gegeben und schon bekommt der zwei Würste...toll!...so nun bin ich kein Präsident geworden, obwohl ich mich doch soooo gefreut hätte...morgen früh rufe ich mal den Rainer an, der muss ja jetzt gemerkt haben, wie kompetent ich bin (ich sollte ja schließlich Präsident werden), und frage, ob er nicht einen Job für mich bei der Borussia hat...ja dasmache ich...
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=